There are Thousands of Alternatives. We will make them visible.

Launch of Transformap: There are Thousands of Alternatives. We will put them on a Single Map! Transformap-Workshop 4th International Degrowth Conference  September 3rd, 2:30 pm – 4:30 pm, Leipzig University, S 328 TRANSFORMAP A network of about 50 individuals and organizations – from civil society, science and social business in Germany and Austria – invites […]

A Commons Guide for the 4th. International Degrowth Conference

Commons at the 4th.International Degrowth Conference -> Let’s make them visible. A miniguide This is an uncomplete collection of commons-related events at the 4th. international degrowth conference in Leipzig, which will start on September 2. There will be an enourmous number of parallel events, sessions and workshops during the 3 main conference days. So, if […]

Music is a Commons: Musik und Politik beim TFF 2020?

Mit dem Tanz- und Folkfestival in Rudolstadt 2014 habe ich mir einen lange gehegten Wunsch erfüllt. Endlich mal ‘ne Dauerkarte. Endlich mehr als nur einen Tag ‘TFF’ erleben. Was dieses Festival für die globale Musikkultur auf die Beine stellt, macht mich immer wieder sprachlos. Nicht die großartige Atmosphäre, nicht der Ausnahmezustand in einer sonst (warum […]

Commonistenfußball in Bechstedt

Bei einem Kurzbesuch aus der Commons-Sommerschule in Bechstedt wurde ich Zeuge eines ungewöhnlichen Ereignisses. An diesem WM-spielfreien Tag bolzte ein bunter Commonistenhaufen auf einen Wasserball ein, bis dieser seufzend sein letztes Lüftlein entlies. Unter den kreativen Pfiffen und spontanen Regeländerungen (wie Rückwärtsspielen oder Teamübergreifendhandinhandkicken) der unparteiischen Jaana Prüss hatten alle offensichtlichen Spaß. Zumindest wenn man […]

Der Erdbeerstrunkentferner: “Tragedy of the Market” en detail

Natürlich sind die Details nicht so wichtig und an einem Erdbeerstrunkentferner geht die Welt nicht zugrunde. Aber gerade die Absurditäten illustrieren am besten, in welch bizarre Sphären der Warendiversifizierung “der Markt” von seinem eigenen Wachstumswahn gezwungen wird. Jeder kennt vermutlich das Phänomen: Früher (nein, nicht in der guten alten Zeit, sondern in meiner eigenen Jugend) […]